Miniphänomenta in der Brüder-Grimm-Schule

IMG_7378 (Copy)Seit dem 20.06.2016 sind 20 Miniphänomenta Stationen in unserer Schule aufgebaut. Diese Stationen veranschaulichen physikalische Phänomene und Gesetze und regen zum Experimentieren, Forschen und Ausprobieren an. Unsere Schüler nutzen die Experimentierstationen bereits sehr rege und entwickeln sich selbstständig zu Forschern und guten Beobachtern. Insgesamt bleiben die Stationen zwei Wochen auf den Fluren aufgebaut und können auf unserem Sommerfest am 02.07. auch von den Eltern ausprobiert werden. Danach hoffen wir auf die Beteiligung der Eltern zum Nachbau einiger Stationen die dann dauerhaft in unserer Schule bleiben.