Klassensprecherkonferenz

In der Klassensprecherkonferenz besprechen wir alle wichtigen Sachen für die Klassen und Schule. Wir diskutieren, wenn es Probleme gibt, überlegen Lösungen und stimmen dann über die Lösung ab.

In diesem Schuljahr ging es um die Pausenspielsachen. Die Spielsachen wurden mal falsch benutzt. Da haben wir beschlossen, dass sie eine Woche wegkommen. Dann waren die Toiletten ein Thema. Weil sie dreckig waren und verstopft wurden, haben wir einen Toilettendienst eingeführt. Das war bei den Jungen. Die Mädchen waren besser.

Wir haben darüber gesprochen, dass wir mehr Platz zum Spielen brauchen. Da haben wir überlegt, dass es eine Fußballpause für die 3.- und 4.-Klässler und eine für die anderen gibt. Das macht Spaß und der Schulhof ist auch nicht mehr so voll.

Immer, wenn wir etwas besprochen haben, haben wir darüber abgestimmt und es dann in den Klassenräten besprochen.

Ich finde die Klassensprecherkonferenzen wichtig, weil

  • man dann wichtige Sachen besprechen kann und man etwas verändern kann. (Erik)
  • wir dann Sachen besprechen, die sehr wichtig sind und so besser werden. (Marlo)
  • man wir dadurch mitbestimmen können. (Ole)
  • wir sagen können, was in den Klassen besprochen wurde. (Marlo)
  • wir alles mit abstimmen dürfen. (Lee)