Sportfest an der Brüder-Grimm-Schule

Am Dienstag den 28. Nov. 2017 wurde an der Brüder-Grimm-Schule in Brakel ein Sportfest veranstaltet. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler ein Pausenspiele-Abzeichen erwerben. Die Veranstaltung wurde durch das vom Landessportbund geförderte Programm 1000×1000 unterstützt. Für die Durchführung hat der Sportverein Non-Stop-Ultra eine Partnerschaft mit der Brüder-Grimm-Schule geschlossen.  Die Brüder-Grimm-Schule ist die Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Sprache des Kreises Höxter. Koordiniert wurden die Planung sowie die Durchführung der Sportaktion von Corinna Roland, Lehrerin an der Brüder-Grimm-Schule.

     

             

Gemeinsam mit dem Kollegium der Schule,  haben die Mitglieder des Sportvereins Non-Stop-Ultra das Sportfest ausgearbeitet und organisiert. Dazu war es sehr hilfreich, dass Non-Stop-Ultra mit dem Geld vom Landessportbund einige Bewegungs- und Lernspiele anschaffen konnte.

          

Die ca. 100 Schülerinnen und Schüler wurden in 10 Gruppen aufgeteilt und besuchten dann mit ihren Lehrerinnen und Lehrern die verschiedenen Stationen. Dort wurden sie von den Mitgliedern des Sportvereins begrüßt und es wurde die Aufgabe der Station erklärt. Diese waren sehr vielfältig. So wurden den sportbegeisterten Kindern u.a. ein Balancierparcours, ein XXL-Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel, ein Zahlenwurfspiel sowie verschiedene Ball- und Laufspiele angeboten. Einige Klassenräume waren zum Sportplatz umgestaltet worden. Zudem stand neben der eigenen Schulsporthalle auch die Kreissporthalle für diesen Tag zur Verfügung.  In dieser großen Sporthalle war richtig Stimmung. Besonders der Schuhkarton-Ballwettbewerb unter der Leitung von Josef Hillebrand war der „Renner“ bei den Kindern. Aber auch der Balancierparcours kam gut an. Hier sollten die Kinder mit einem Stoffsack auf dem Kopf oder mit verbundenen Augen das Ziel erreichen.

           

Alle Beteiligten, die Kinder, das Lehrerkollegium und die Vereinshelfer waren am Ende der Veranstaltung begeistert. So war die einheitliche Meinung dieses Sportfest nächstes Jahr zu wiederholen.

         

     

Wir sagen Herrn Grüner und seinem Team von Non-Stop-Ultra herzlichen Dank für die tolle Unterstützung!