Wandernachmittag der Klassen 2a und 2b

Am Freitag, 13.10.17, trafen sich die Kinder, Eltern und Lehrerinnen der Klassen 2a und 2b zu einer gemeinsamen Wanderung in Vörden. Besonderes Glück hatten wir mit dem Wetter, sogar die Sonne ließ sich später blicken.

Jede Familie bekam zu Beginn einen Zettel mit dem Bild einer bestimmten Tierfamilie. Frau Flore und Frau Funke hatten zuvor an der Wanderstrecke Bildkarten der Tierfamilien aufgehängt. Jede Familie musste nun ihre vier Karten an den Bäumen und Büschen suchen. Auch der steile Anstieg hinauf zum Hungerberg stoppte die fleißigen SucherInnen nicht. Mit vereinten Kräften wurde der Berg erklommen. Wem die Höhe noch nicht reichte, konnte den alten Telegrafen-Turm hochsteigen und eine wunderbare Aussicht auf den Umkreis genießen. Henner aus der Klasse 2a zählte 111 Stufen. Bevor es wieder bergab ging, gab es noch eine kleine Stärkung.

                     

                                                                                                                          

Nach der Wanderung verbrachten wir den Rest des Tages auf einem tollen Spielplatz mit einem großen Klettergerüst, Wasserfontänen, einem Volleyballplatz und vielem mehr. Hier spielten wir ausgelassen und ließen den Ausflug mit einem Picknick ausklingen.

                                      

Wir freuen uns, dass viele Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern teilgenommen haben.